In zwei Jahren zur Fachhochschulreife und zum/zur "staatlich geprüften Assistent/in im Gesundheits- und Sozialwesen"

Du hast Interesse in der Gesundheits- und Pflegebranche tätig zu sein? Du möchtest umfassende Kenntnisse in den Bereichen Gesundheit, Biologie, Ernährung, Pflege und Labor sammeln? Mit uns erreichst Du in 2 Jahren die Fachhochschulreife sowie durch Belegen von Zusatzunterricht die Qualifikation „staatlich geprüfte/r Assistent/in im Gesundheits- und Sozialwesen“.


Das bringst Du mit

Du möchtest nach deiner Mittleren Reife nicht sofort eine Ausbildung beginnen? Du interessierst Dich  für den medizinischen, pflegerischen und sozialen Bereich? Du kannst Dir vorstellen nach Deiner Fachhochschulreife einen Beruf im sozialen Bereich zu beginnen oder strebst ein weiterführendes Studium an?

Du hast Deine Mittlere Reife, (Realschulabschluss, Fachschulreife, Versetzung nach Klasse 11 (G-9) bzw. nach Klasse 10 (G-8) eines Gymnasiums oder den Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes? Dann steht Deinem Einstieg in das BK Gesundheit und Pflege I nichts im Wege.

Du hast das BK Gesundheit und Pflege I bestanden und einen Durchschnitt von mindestens 3,0 aus den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie und Gesundheitslehre? Du hast somit die Aufnahmevoraussetzungen für das BK II Gesundheit und Pflege erfüllt.

Dann bist Du bereit!


Deine Unterrichtsfächer

Pflichtfächer

  • Biologie und Gesundheitslehre
  • Daten- und Textverarbeitung
  • Deutsch mit betrieblicher Kommunikation
  • Englisch
  • Ernährungslehre
  • Ethik
  • Geschichte/Gemeinschaftskunde
  • Mathematik
  • Pflegeübungen und -dokumentation in Theorie und Praxis
  • Labortechnologie
  • Projektkompetenz
  • Wirtschaft und Recht

Ein Praktikum in einem Unternehmen im Gesundheits- und Sozialbereich bietet Einblick in den Alltag eines Betriebes im Bereich Gesundheit und Soziales.
Die Prüfung zur Fachhochschulreife wird in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik sowie Biologie und Gesundheitslehre abgelegt.


Das musst Du noch wissen

Abschluss:
Fachhochschulreife und staatlich geprüfte/r Assistent/in im Gesundheits- und Sozialwesen“

Dauer:
Jeweils 1 Jahr, beginnend im September

Anmeldegebühr:
90,- €/Monat

Schulgeld:
90,- €/Monat

Wir entdecken Dein Lernpotenzial mit der EOS-Potenzialanalyse. Deine Stärken und Schwächen berücksichtigen wir individuell im Unterricht. So hast Du mehr Spaß und Erfolg beim Lernen.

Wir bereiten Dich gezielt auf zentrale Klassenarbeiten und Prüfungen mit Fachlehrern vor.

Verbessere Deine Leistung durch eine kontinuierliche Teilnahme an zusätzlicher Lern- und Studierzeit mit fachbezogener Beratung und Betreuung.

Oder mache bei einer AG in den Bereichen Kultur, Sport oder Gesellschaft mit.

 

Lehrmittelfreiheit

Der erfolgreiche Abschluss des Berufskolleg I ist Voraussetzung für das Berufskolleg II.

Unsere Schule in Mannheim ist staatlich anerkannt und genehmigt.

pfeilDrucke dir alle Infos aus!Drucker

Du hast Interesse?

Dann schreibe uns

Dann melde Dich an

bei unserem Standort in Mannheim


Du hast weitere Fragen?


Das ist genau mein Ding!


Schau dir unseren Standort an!