In einem Jahr zum Hauptschulabschluss (erfülle Deine Berufsschulpflicht)

Du bist noch unentschlossen? Mit uns verbesserst Du grundlegend die Chancen auf einen Ausbildungsplatz durch Deinen Hauptschulabschluss.
Wir unterstützen Dich dabei, einen Arbeitsplatz zu finden, der zu Dir passt.


Das bringst Du mit

Du möchtest Deinen Hauptschulabschluss nachholen und gleichzeitig einen umfassenden Einblick in viele spannende Berufsfelder bekommen, dann bist Du im Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (VAB-R) in Regelform VAB-R richtig.

Du verfügst über wenig bis keine Deutschkenntnisse und benötigst Unterstützung dabei? Dann bieten wir Dir im Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen in VAB-O-Klassen Sprachkurse an.

Du kommst von der Förderschule und möchtest über praktische Einblicke erfahren, welcher Job zu Dir passt? Dann besuche die einjährige Sonderberufsfachschule (SBFS).

Dann bist Du bereit!


Deine Unterrichtsfächer

Deine Unterrichtsfächer
bei SBFS/ VAB / VAB-O

Pflichtfächer

  • Deutsch
  • Mathematik/ Fachrechnen
  • Computeranwendungen

Kompetenzfächer
Hier werden Deine Fähigkeiten und Kenntnisse festgestellt und erweitert:

  • Lebensweltbezogene Kompetenz mit Gemeinschaftskunde und Wirtschaftskunde
  • Sprach- und Rechenkompetenz
  • Handlungskompetenz

Berufliche Kompetenz
Du bekommst erste Einblicke in den unterschiedlichen Werkstätten, je nach Standort:

  • Holz/ Metall
  • Hauswirtschaft/ Gastronomie
  • Pflege
  • Textil
  • Einzelhandel
  • Gartenbau

Betriebspraktikum
Ein fester Bestandteil der berufsvorbereitenden Schularten sind 1-2 berufspraktische Tage sowie das Blockpraktikum. Du sammelst wertvolle Erfahrungen in den von Dir ausgesuchten Betrieben.

Prüfungen
Zum Abschluss des VAB-R legst Du eine Prüfung in Berufsfachlicher- und Berufspraktischer Kompetenz ab. Sie sind Voraussetzung, um an einer Zusatzprüfung (gleichwertig mit dem Hauptschulabschluss) teilzunehmen.

In den VAB-O-Klassen werden Deine Sprachkenntnisse geprüft und zertifiziert (A1 bis B2).

Ziel aller berufsvorbereitenden Klassen:

  • Aufnahme einer Berufsausbildung
  • Aufnahme einer Arbeit
  • Berufsschulpflicht ist erfüllt
  • Besuch einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme

Das musst Du noch wissen

Abschluss:
Hauptschulabschluss

Dauer:
1 Jahr, beginnend im September

Schulgeld:
Bei der Teilnahme an dieser Schulart muss kein Schulgeld bezahlt werden.

Lehrmittelfreiheit

Begleitung:
Bei allen Maßnahmen wird Jugendberufshilfe angeboten

Unsere Schule ist staatlich anerkannt.

pfeilDrucke dir alle Infos aus!Drucker

Du hast Interesse?

Dann schreibe uns

Dann melde Dich an

bei unserem Standort in Mannheim


Du hast weitere Fragen?


Das ist genau mein Ding!


Schau dir unseren Standort an!

bei unserem Standort in Pforzheim


Du hast weitere Fragen?


Das ist genau mein Ding!


Schau dir unseren Standort an!

bei unserem Standort in Freiburg


Du hast weitere Fragen?


Das ist genau mein Ding!


Schau dir unseren Standort an!